Verein der Hundefreunde Walldorf e.V.
Verein der Hundefreunde Walldorf e.V.

Hier finden Sie uns

Letzte Aktualisierung 04.10.2018

Rückblick 70 Jahre Feier

Gegen 11:45 Uhr wurde die Veranstaltung vom 1. Vorsitzenden Werner Weissbrodt gemeinsam mit Frau Bürgermeisterin Staab offiziell eröffnet.
In der langen Vereinsgeschichte hat sich der Focus vom reinen Gebrauchs- und Rassezuchtverein, mit hauptsächlich männlichen Aktiven zu einem frauendominierendem Sport- und Freizeitverein entwickelt. Dieser Entwicklung verdanken wir auch den regen Zulauf von Familien. Die Ausbildungsmethoden und Prinzipien haben sich in den letzten Jahren massiv entwickelt. So unterschiedlich wir Menschen sind so unterschiedlich und vielfältig sind unsere Vierbeiner.

Nach der Begrüßung startete direkt der erste Programmpunkt – der Geschicklichkeits-Parcours für Jederhund. Marie Jöst begleitete die Teilnehmer nacheinander durch die Aufgaben.

Im Anschluss konnten sich unsere Besucher am reichhaltigen Angebot unserer Getränke und Speisen stärken. Neben Steaks, Würstchen, Pommes und gegrilltem Schafskäse hatten wir auch zahlreiche Kuchen, Waffeln und Popcorn im Angebot.

 

Gegen 14:20 Uhr starteten unsere Vorführungen. Neben einem Agility-Parcours, einer Gruppe, die diverse Tricks vorführte, bot die Freizeitgruppe eine Choreographie mit Musikeinlage. Ein weiteres Highlight war die Longier-Vorführung von Jutta Rudloff und ihrer Gruppe.

 

Um 16:00 Uhr suchten wir Walldorfs schnellsten Hund.

In der Kategorie small belegte Elisabeth mit Ricco den 3. Platz (Zeit von 5,6 Sek.). Platz 2 ging an Diana mit Gustav (Zeit 5,4 Sek.) und der 1. Platz ging an Maurice mit Marly.

 

In der Kategorie medium belegte Daniela mit Toni den 3. Platz (6,23 Sek.), den 2. Platz belegte Yvonne mit Mogli
und der 1. Platz ging an Rita mit Ronja.

 

In der Kategorie large ging der 3. Platz an Luca mit Sam (4,33 Sek) dicht gefolgt von Stefan und seinem Teddy mit 4,32 Sek auf Platz 2. Der erste Platz ging an Angela mit Luna. Sie war mit 4,14 Sekunden für 45 Meter auch gleichzeitig schnellster Hund aller Klassen

 

Unter den 3 Gruppensiegern verlosten wir 2 Segelrundflüge über Walldorf sowie ein Gutschein für ein professionelles Tierfotoshooting.

 

Auch die Langsamsten Hunde der einzelnen Gruppen erhielten einen speziellen Preis. Jeder hatte in seiner Geschenktüte einen 10,00 Euro Tierphysio-Gutschein von Vets in Balance.

 

Den Abend ließen wir mit leckeren Cocktails und toller Live Musik von „ArtRock“ ausklingen.

 

Alles in allem hatten wir ein wunderbares Fest. Die Vorstandschaft dankt all seinen Helfern die diesen Tag so besonders gemacht haben!